Aktuelles

zurück zur Übersicht

06.12.2021:

Fraktion: Haushalt 2022 - Anpassung Parkgebührenordnung



Die CDU-Ratsfraktion Unna beantragt gemeinsam mit unseren Partnern von Bündnis 90/Die Grünen, bis zum 31.03.2022 den Entwurf einer Änderung der Parkgebührenordnung im Gebiet der Kreisstadt Unna zur Beschlussfassung vorzulegen. Bei der Gebührenregelung soll möglichst zwischen bewirtschafteten öffentlichen Parkplätzen innerhalb und außerhalb des historischen Rings (gebildet von Nordring, Westring, Südring und Ostring) unterschieden werden. Innerhalb des historischen Rings sind die Gebühren stets höher anzusetzen als der höchste Kurzzeitparktarif in den von der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH betriebenen Parkeinrichtungen, außerhalb sollen sie mindestens gleich hoch sein. Die Parkgebühren werden an allen Wochentagen ganztägig stundenweise berechnet.

„Die Fraktionen der Bündnis 90/Die Grünen und CDU setzen sich für eine nachhaltige, ökologische und soziale Stadtentwicklung ein. Im Interesse einer lebenswerten Innenstadt möchten wir die Preise für das innenstadtnahe Parken neu zuschneiden und so Anreize setzen, um zukünftig unnötige Parksuchverkehre zu vermeiden, ohne den Kfz-Verkehr einzuschränken.“, so der Fraktionsvorsitzende Rudolf Fröhlich. 

Zu unserem vollständigen Antrag kommen Sie hier unten.




>>Anpassung Parkgebührenordnung

 












Scroll to Top