Aktuelles

zurück zur Übersicht

22.08.2020:

Dirk Wigant und OU Oberstadt beim Schweinezucht- und Mastbetrieb Bücker



In Kessebüren haben wir den Schweinezucht- und Mastbetrieb Bücker besucht, um uns über die Anliegen der örtlichen Landwirte zu informieren. 

Mitgekommen sind ein Teil unserer Ratskandidaten, insbesondere auch unser Kessebürener CDU-Ratskandidaten Hans-Martin Berg. Neben Herrn Heiner Bücker stand uns auch Herr Schlüter vom Deutschen Bauernverband für Fragen zur Verfügung.

Landwirtschaftliche Betriebe sind ein wichtiger Bestandteil unserer heimischen Wirtschaft und müssen heutzutage vielen gesetzlichen Anforderungen genügen. Herr Bücker erläuterte ausführlich das betriebliche Geschäftsmodel und führte uns durch einen der Ställe.

Dabei ging es zum einen um die baulichen Herausforderungen, die ein moderner Betrieb erfüllen muss und die sich in relativ kurzen Abständen ändern können. Zum anderen erklärte uns Herr Bücker, wie die Gesundheit der Tiere und auch die Nachverfolgbarkeit des Fleisches in der Lieferkette gewährleistet wird. Dabei legt der Betrieb z. B. großen Wert auf die lokale Erzeugung des benötigten Futters und lokale Vermarktung, die noch verstärkt werden soll. 

Die Anwesenden waren sich einig, dass die landwirtschaftlichen Betriebe in Unna wichtige Impulse für Projekte in Unna geben können und eine entsprechende Einbindung unerlässlich ist. 






 












Scroll to Top